Die Wilhelm-Raabe-Schule Wolfenbüttel ist mehr als eine Bildungseinrichtung

In unserem Selbstverständnis sehen wir uns seit jeher als Ort des gemeinsamen Lernens und Lehrens.

In diesem Sinne zeichnet sich auch unser Kollegium durch mehr aus als durch hohe Fachkompetenz.

Die pädagogische Kompetenz und das persönliche Engagement unserer Lehrerinnen und Lehrer trägt entscheidend zu unserer Kultur des gegenseitigen Respekts und des Miteinanders bei.

 

 

Daten & Fakten im Überblick

Gründung der Schule:  | 1952
Schulform:  | seit dem 1. August 2015 Grundschule
Schüleranzahl:  | ca. 260
Lehrerkollegium:  | 26

Die Geschichte unserer Schule

1952

Created with Sketch.

Gründung

1954

Created with Sketch.

Weiterer Ausbau, um den wachsenden Schülerzahlen gerecht zu werden

1969

Created with Sketch.

Neubau des jetzigen Gebäudes

1981

Created with Sketch.

Bau der zweiten Sporthalle, Erweiterung der Sportaußenanlagen

2008

Created with Sketch.

Der Hauptschulzweig der Wilhelm-Raabe-Schule Wolfenbüttel wird Ganztagsschule

Umbau des Schulkindergartens in eine Mensa

2009

Created with Sketch.

Einrichtung der Eingangsstufe in der Grundschule

2012

Created with Sketch.

Die Grundschule wird Ganztagsschule
 
Der Hort Geibelstraße zieht in die Räume in Haus I ein

2014

Created with Sketch.

Der Hort Geibelstraße erweitert seine Kapazitäten und bezieht 6 Räume in Haus III, die infolge der successiven Abwicklung der Hauptschule frei geworden sind.
Die verbleibenden drei Hauptschulklassen beziehen Räume in Haus I.

2015

Created with Sketch.

Der Hauptschulzweig wird aufgelöst.
In Haus I befinden sich ab dem Schuljahr 2015/16 die 3. und 4. Klassen.
Die drei  Räume im Dachgeschoss von Haus II werden für die Betreuungszeiten und das Ganztagsangebot umgestaltet.