Gartenaktion des Fördervereins durchgeführt

 Am 6. Oktober haben viele Helferinnen und Helfer die Gartenaktion des Fördervereins durchgeführt. Zum Glück war das Wetter toll und bei Sonnenschein konnte gearbeitet werden.

Auf dem Button können Sie den gesamten Text mit Bildern anschauen.

Auftakt für Radfahrausbildung an der Wilhelm-Raabe-Schule 

 Hand in Hand für die Sicherheit der Kinder
Verkehrswacht, ADFC und Polizei haben am 13. April 2023 gemeinsam die Fahrräder der 4. Klassen der Wilhelm-Raabe-Schule begutachtet. „Ein verkehrssicheres Fahrrad ist die Voraussetzung, dass Kinder sicher am Straßenverkehr teilnehmen können“, sagt Claudia Fricke, Präventionsbeauftragte der Polizei Wolfenbüttel. Gemeinsam mit Lutz Zeidler von der Verkehrswacht Wolfenbüttel sowie den Lehrerinnen der Schule hat sie rund 70 Fahrräder überprüft. Erstmals waren auch vier freiwillige Helfer des ADFC mit dabei. So konnten kleinere Reparaturen wie das Einstellen der Bremsen oder das Festschrauben loser Teile direkt durchgeführt werden. „Für größere Reparaturen können die Kinder mit ihren Eltern zu uns in die Fahrradwerkstatt kommen“, erklärt Jürgen Hartmann vom ADFC. Die Schule bedankt sich ganz herzlich bei allen Helfern für diesen Einsatz zur Sicherheit der Kinder! 
Der sogenannte Fahrrad-TÜV markiert den Auftakt für die Radfahrausbildung im Rahmen der Verkehrserziehung. Im Sachunterricht lernen die Schülerinnen und Schüler nun die wichtigsten Verkehrsregeln und üben auf dem Schulhof das Rad fahren. Kurz vor den Sommerferien steht dann – wieder mit Unterstützung der Polizei – die praktische Radfahrprüfung auf dem Stundenplan. 

Tolle Leistungen

 1, 4, 9, 16, …, 36. Wie lautet die fehlende Zahl? Dieser und vielen weiteren mathematischen Aufgabenstellungen durften sich auch dieses Jahr wieder Schülerinnen und Schüler des vierten Jahrgangs im Rahmen der Landesrunde der diesjährigen Mathematik-Olympiade stellen und dabei ihr logisches Denkvermögen und ihre Kombinationsfähigkeiten beweisen. Acht Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Raabe-Schule qualifizierten sich aufgrund ihrer besonders guten Ergebnisse in der schulinternen zweiten Runde für die landesweite letzte Stufe. Zwei Schüler waren dabei besonders erfolgreich! Marlon Walden und Marco Sander belegten jeweils den ersten Platz. Wir gratulieren! Als besondere Anerkennung für die tollen Leistungen erhielten alle teilnehmenden Kinder vom Förderverein der Wilhelm-Raabe-Schule ein Präsent. 

Ostfalia Projekt zur Digitalisierung

 

Vor dem Hintergrund der Digitalisierung nahm das Kollegium der WRS an einer Fortbildung teil. Hier geht es zum Artikel. 

Unsere Projektwoche 2022

 

Liebe Schulgemeinschaft der Wilhelm-Raabe-Schule!

Eine aufregende Projektwoche ist nun zu Ende: Was für eine tolle Zeit für alle Beteiligten! Es wurde gebastelt, gemalt, gewerkelt, gestaltet, gespielt, erkundet, gebaut und Vieles, Vieles mehr! Vor allem aber haben wir auch viel gelernt - zu den verschiedensten Themen - und dabei haben wir auch großen Spaß gehabt. Der krönende Abschlusstag heute hat die Projektwoche abgerundet. Ich bedanke mich bei ALLEN für den Arbeitseinsatz, die helfenden Hände und die leckeren Spenden. Die gesamte Schulgemeinschaft hat dazu beigetragen, dass die Kinder der Wilhelm-Raabe-Schule eine unvergessliche Zeit erlebt haben! Ich wünsche unserer gesamten Schulgemeinschaft ein schönes verlängertes Wochenende (bitte bedenken Sie, dass die Schule erst wieder am 08.06.2022 zur gewohnten Zeit öffnet) und gute Erholung.

Viele Grüße
K. Lange 

Gesunde Pause

 

Am 21.02.2020 gab es für die Schülerinnen und Schüler zum 7. Mal Obst und Gemüse zum Frühstück. Die fleißigen Schnipplerinnen hatten wieder stark aufgefahren. Nacheinander kamen die Kinder zur "Essenstheke" und suchten sich etwas Leckeres aus.
Die Kinder und Lehrkräfte bedanken sich bei den fleißigen Helferinnen für die wieder sehr gelungene "Gesunde Pause".

Wer bei der gesunden Pause unterstützen möchte, schickt am besten eine Mail an:  [email protected]